Meine Hobbys

Ein Überblick in Bildern

Meine Interessen sind sehr vielseitig. Da ist unsere Beagledame "Trixi". Sie beschäftigt mich und mitunter auch meine Frau drei mal täglich mindest 45 Minuten, manchmal ein Stunde, oder mehr.

Sehr gerne bin ich Heimwerker mit größeren oder kleineren Projekten. Meine Reiselust hat sehr stark nachgelassen, aber ab und an habe ich auch daran Freude. Ich lese sehr gerne und bin damit etwa 2 Stunden täglich damit beschäftigt. Das Kochen in unserem Haushalt obliegt mir auch und ich würde es der Kategorie Hobbys zuordnen.

 

Mein neues Hobby ist das Sammeln von Briefmarken der DDR. Ich möchte damit versuchen, mein Bild von der DDR kritisch zu überprüfen und zugleich den heutigen Vorurteilen entgegenzuwirken.  Ich habe von 1945 bis 1990 auf dem Gebiet der DDR gelebt und gearbeitet. Nach bestem Wissen und Gewissen habe ich die Gesellschaft mitgestaltet. Das sollen auch meine Enkel erfahren.

Was heute von offizieller Seite über die DDR verbreitet wird ist leider nicht immer objektiv und politisch so eingefärbt, wie es gerade gebraucht wird. Darüber wundere ich mich nicht, denn das war in der DDR genauso. Die Objektivität in der Betrachtung gesellschaftlicher Entwicklungen braucht seine Zeit und einen zeitlichen Mindestabstand, der wohl etliche Jahrzehnte betragen sollte. Solange Geschichte "behördlich" aufgearbeitet wird, kann man die Ergebnisse ungelesen schreddern.

So gestalte ich meine Alben selbst